Basteltipps

Für alle die Bücher bestellen, egal ob bei mir oder bei anderen Händlern und die Bücher in einem Wickelkarton geliefert bekommen, können diesen Karton sehr gut als Cover für ein selbsgebasteltes Album/ Scapbook nutzen. Der Karton ist so stabil, dass man daraus wirklich die tollsten Dinge zaubern kann.

Auch Kästchen lassen sich daraus verarbeiten.

 

Hier folgen ein paar Beispiele

Stabile Kartons sind auch Kartonagen, die als Stabilisator zwischen neuer Bettwäsche liegen, oder in Herrenhemden, in Serviettenverpackungen und anderen neu gekauften Gegenständen.

All diese Kartons lassen sich super zum Weiterverbasteln verwenden, wo man evtl. Graupappe für kaufen würde. Wenn der Karton zu dünn sein sollte, dann einfach doppelt kleben und schon hat man eine perfekte Dicke.

Auch die Rückseiten von Zeichenblöcken nicht wegwerfen, denn es ist kostbare Graupappe, die ideal zum Verbasteln ist.

Hier folgen wieder einige Beispiele

Manchmal hat man Schaumstoffe als Stoßsicherung bei Handys oder Tablets, wenn sie neu sind. Diese Schaumstoffteile sind ideal zur Polsterung im Cover bei Alben, gerade bei Babyalben. Aber auch bei besonderen Karten, sieht es interessant aus, wenn diese etwas aufgepolstert sind. 

Dies sind die Schaumstoffe, die ich für diesen Zweck benutze., Natürlich geht auch jeder anderer Schaumstoff, den man dann aber etwas ausdünnen muss. Dieser ist perfekt von der Dicke her.